News

Historische Fahrräder bei den Rheinbach Classics

Foto von Martin Möbus

Neu bei Rheinbach Classics: historische Fahrräder bis 1955 Rheinbach Classics als Oldtimer- und Zeitgeist-Festival lässt die 50er Jahre wieder aufleben. Damals waren noch viel mehr Fahrräder als Autos auf den Straßen. Meist als robuste Alltagsräder dienten sie der arbeitenden Bevölkerung als Mittel zum täglichen Weg zur Arbeit oder für Ausflüge am Wochenende. Sie wurden gepflegt wie heute unsere Autos.

Einfache Reparaturen machte man selbst und das anspruchslose Gefährt diente wieder treu seinem Besitzer.

Haben Sie einen Fahrrad-Oldtimer vor Baujahr 1955? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch! Je älter - desto besser. Melden Sie sich und Ihr Rad bei uns an und kommen Sie zu unserem Treffen. Zum Dank erhalten Sie freien Eintritt und können sich und Ihr Rad am Samstagnachmittag beim Intermezzo auf dem Prümer Wall und am Sonntagvormittag bei einem speziellen Korso durch die Stadt (vor dem großen Oldtimerkorso) präsentieren! Über zeitgenössische Kleidung, passend zum Rad, freuen wir uns besonders!

Als Treff- und Ausstellungsort für die Räder haben wir den Altstadt-Platz etwas abseits vom Haupttrubel, aber trotzdem mittendrin, für Sie eingerichtet. Dort wird es auch Möglichkeiten zum Verweilen und Austauschen geben. Pavillons und Bänke stehen bereit.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier anmelden oder per E-Mail

Zurück